Erstmals beim Shooty Cup

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 12. Mai im Landesleistungszentrum Schwanheim das Jugendauswahlschießen und anschließend der Shooty Cup Hessen statt. In einem großen Teilnehmerfeld haben sich unserer beiden Jungs Timon Galahn und Julius Högl mit dem Schießen bei einer Meisterschaft vertraut gemacht. Es ist schon etwas anderes, zur Bezirksmeisterschaft zu gehen und maximal acht Teilnehmer in einer sehr ruhigen Umgebung zu erleben, als in einer großen Halle mit 50 anderen Schützen sowie deren Betreuer und Begleiter zu stehen und zu schießen. Die beiden haben sich aber wacker gehalten und konnten ihr Ergebnis von der Bezirksmeisterschaft fast verdoppeln. Beide waren beim Ergebnis dicht beisammen. Zum Schluss wurde es mit 164 Ringen Platz 20.

Category: Events, News
Nächster Beitrag
Wäldchesschießen – der Samstag in Bildern
Vorheriger Beitrag
Tag der offenen Tür